Jakob (7), Lena (9), Mara (7), Carlis (8) und Hilfsassistent Joshua (3, Carlis‘ Bruder) unterstützen das geplante Kinderhospiz mit einer besonderen Lesezeichen-Verkaufs-Aktion.
Jakob (7), Lena (9), Mara (7), Carlis (8) und Hilfsassistent Joshua (3, Carlis' Bruder) unterstützen das geplante Kinderhospiz mit einer besonderen Lesezeichen-Verkaufs-Aktion. © Corinna Porter
Besondere Spendenaktion

Herzenssache: Kinder unterstützen Kinderhospiz mit origineller Geschäftsidee

Vier Grundschüler wollen sich für das zukünftige Kinderhospiz an der Stadtgrenze zu Castrop-Rauxel engagieren. Dafür sind sie mit einem ungewöhnlichen Verkaufskonzept auf die Straße gegangen.

Vier Dortmunder Kinder im Grundschulalter engagieren sich für eine gute Sache. Aus eigenem Antrieb, ohne dass ein Erwachsener sie dazu angespornt hat. Das finden nicht nur ihre Eltern großartig.

Geschockte Mutter ist schnell stolz und begeistert

Bereits 100 Euro für das Kinderhospiz

„Wollen den Kindern was Gutes tun“

Hier kann man die Lesezeichen bestellen:

Über die Autorin
Redakteurin
1968 geboren und seit über 20 Jahren Redakteurin bei Lensing Media. Zuständig für den Dortmunder Westen mit seinen Stadtbezirken Lütgendortmund, Mengede und Huckarde sowie für die Stadt Castrop-Rauxel.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.