Sonntag wichtig in Castrop-Rauxel: Exklusive Grafiken, exklusive Tipps, exklusives Interview

Tagesvorschau

Der scheidende Pfarrer Winfried Grohsmann spricht im Interview über Castrop-Rauxels unendliche Möglichkeiten. Außerdem wichtig: das Corona-Jahr im Grafik-Rückblick und Energie-Spar-Tipps.

Castrop-Rauxel

, 14.03.2021, 04:30 Uhr / Lesedauer: 2 min
Geld sparen: Wir verraten heute, wie man die Stromkosten senken kann.

Geld sparen: Wir verraten heute, wie man die Stromkosten senken kann. © dpa-tmn

Was heute wichtig wird:

  • Die Strompreise sind in Castrop-Rauxel gestiegen. Wer sparen will, kann den Anbieter wechseln. Er kann aber auch mit Gewohnheiten brechen, die Nonsens sind. So funktioniert das Geldsparen. Heute Morgen auf RN.de/Castrop.

  • Nach 25 Jahren in Castrop-Rauxel geht Winfried Grohsmann im Herbst. Der Pfarrer von St. Lambertus spricht im Interview über Erreichtes, was er an Castrop-Rauxel besonders schätzt und warum er dennoch geht. Ab 5.30 Uhr auf RN.de/Castrop.

Was Sie wissen müssen:

Das Wetter:

Die Sonne zeigt sich heute höchstens eine Stunde. Am Morgen überwiegt dichte Bewölkung, aber es bleibt trocken. Die Temperatur liegt bei 3°C. Im Laufe des Mittags kommt es zu Regenschauern. Wärmer als 8°C wird es nicht. Abends ist es bedeckt bei Temperaturen von 4 bis 6°C. Nachts ist es regnerisch bei einer Temperatur von 4°C. Mit Böen zwischen 28 und 49 km/h ist zu rechnen.

Geschwindigkeitskontrollen:

Die Stadt hat heute für folgende Straßen Geschwindigkeitskontrollen angekündigt:

Suderwicher Straße, Henrichenburger Straße

Darüber hinaus kann unangekündigt an weiteren Stellen geblitzt werden.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Castrop-Rauxel aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt