Einbrüche belasten die Opfer oft schwer. Denn das Eindringen in die eigene Privat- und Intimsphäre verkraftet nicht jeder Mensch gleich gut.
Einbrüche belasten die Opfer oft schwer. Denn das Eindringen in die eigene Privat- und Intimsphäre verkraftet nicht jeder Mensch gleich gut. © dpa
Einbrüche

Hier wird in Castrop-Rauxel eingebrochen: Überraschende Zahlen

Wo wird in Castrop-Rauxel eigentlich wie oft eingebrochen? Wir haben die Presseberichte der Polizei aus dem Jahr 2021 dazu analysiert und sind auf überraschende Zahlen gestoßen.

Die Zahl der Wohnungseinbrüche in Castrop-Rauxel ist laut Polizeibilanz in den vergangenen Jahren zwar stark zurückgegangen. Doch jeder Einbruch ist für den Betroffenen schon ein Einbruch zu viel. Schließlich geben viele Opfer an, sich in ihrer Sicherheit in den eigenen vier Wänden böse getroffen zu fühlen.

Einmal war auch die Feuerwehr betroffen

Frohlinde folgt erst auf den Plätzen

Über den Autor
Redakteur
1961 geboren. Dortmunder. Jetzt in Castrop-Rauxel. Vater von drei Söhnen. Opa. Blogger. Interessiert sich für viele Themen. Mag Zeitung. Mag Online. Aber keine dicken Bohnen.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.