Hunderte Menschen warteten am Samstagmorgen vor dem Adventszelt in der Altstadt auf eine Booster-Impfung. © Uwe von Schirp
Coronavirus

Hunderte Menschen standen Schlange vor dem Impfzelt auf dem Marktplatz

Riesen Andrang vor dem Adventszelt in der Altstadt am Samstagmorgen. Bis auf den Biesenkamp standen die Menschen für einen Impf-Booster Schlange. Am Mittag gab es einige enttäuschte Gesichter.

Premiere im Adventszelt auf dem Markplatz in der Altstadt: Hunderte Castrop-Rauxeler stellen sich bei Eiseskälte am Samstagmorgen (27.11.) für eine Booster-Impfung an. Gegen 11.20 Uhr war klar: Die zur Verfügung stehenden Impfdosen werden nicht für alle reichen.

Hoffnung am Ende der Schlange

Kreis hat Kontingent aufgestockt

Warten zahlt sich nicht aus

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Geboren 1964. Dortmunder. Interessiert an Politik, Sport, Kultur, Lokalgeschichte. Nach Wanderjahren verwurzelt im Nordwesten. Schätzt die Menschen, ihre Geschichten und ihre klare Sprache.
Zur Autorenseite
Uwe von Schirp

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.