Bildergalerie

Im Exotengarten von Dietmar Goldbeck

Einmal um die ganze Welt kommt man in Dietmar Goldbecks Exotengarten. Er gibt einen Einblick in sein 400 Quadratmeter großes Reich, das sich in der Kleingartenanlage "Am Schellenberg" befindet. Vor allem für Palmen begeistert sich der Castrop-Rauxeler.
18.07.2020
/
Dietmar Goldbeck ist Kleingärtner der besonderen Art. Wer durch sein Gartentor schreitet, gerät in einen Exotengarten mit Pflanzen aus der ganzen Welt.© Ronny von Wangenheim
Dietmar Goldbeck ist Kleingärtner der besonderen Art. Wer durch sein Gartentor schreitet, gerät in einen Exotengarten mit Pflanzen aus der ganzen Welt. Vor allem liebt er Palmen.© Ronny von Wangenheim
Auch eine Kartoffeltonne gehört in den Garten von Dietmar Goldbeck. In mehreren Schichten hat er Kartoffeln gepflanzt, im Herbst wird die Tonne einfach ausgeleert und geerntet. © Ronny von Wangenheim
Dietmar Goldbeck ist Kleingärtner der besonderen Art. Wer durch sein Gartentor schreitet, gerät in einen Exotengarten mit Pflanzen aus der ganzen Welt.© Ronny von Wangenheim
Die dreiblättrige Zitrone ist kleiner und runder als die Exemplare, die man aus dem Laden kennt. Wenn sie reif ist, ist sie gelb. Neben Marmelade kann man aus ihr auch Zitronat herstellen.© Ronny von Wangenheim
Die brasilianische Guave (Acca) hat geschmackvolle Früchte. Aber auch die weißen Blütenblätter sind süß und lecker.© Ronny von Wangenheim
In einem Beet hat Dietmar Goldbeck Ingwer in verschiedenen Sorten angepflanzt, in der Mitte steht eine Ginseng-Pflanze.© Ronny von Wangenheim
In seinem Versuchsbeet wächst alles, was Dietmar Goldbeck selbst heranzieht oder geschenkt bekommt, auch Lavendel gehört zurzeit dazu.© Ronny von Wangenheim
Sehr spitz sind die Blätter der Yucca-Palmen, weshalb Dietmar Goldbeck die Spitzen, die nah am Weg stehen stutzt.© Ronny von Wangenheim
Die Früchte der großen Hanfpalme sind nicht essbar.© Ronny von Wangenheim
Dietmar Goldbeck ist Kleingärtner der besonderen Art. Wer durch sein Gartentor schreitet, gerät in einen Exotengarten mit Pflanzen aus der ganzen Welt.© Ronny von Wangenheim
Wespen haben am Stamm einer Palme ein Nest gebaut.© Ronny von Wangenheim
Dietmar Goldbeck ist Kleingärtner der besonderen Art. Wer durch sein Gartentor schreitet, gerät in einen Exotengarten mit Pflanzen aus der ganzen Welt.© Ronny von Wangenheim
Dietmar Goldbeck ist Kleingärtner der besonderen Art. Wer durch sein Gartentor schreitet, gerät in einen Exotengarten mit Pflanzen aus der ganzen Welt.© Ronny von Wangenheim
Das Besondere am Heiligen Bambus: Er trägt gleichzeitig rote (und giftige) Früchte und weiße Blüten.© Ronny von Wangenheim
Dietmar Goldbeck ist Kleingärtner der besonderen Art. Wer durch sein Gartentor schreitet, gerät in einen Exotengarten mit Pflanzen aus der ganzen Welt.© Ronny von Wangenheim
Dietmar Goldbeck ist Kleingärtner der besonderen Art. Wer durch sein Gartentor schreitet, gerät in einen Exotengarten mit Pflanzen aus der ganzen Welt.© Ronny von Wangenheim
Dietmar Goldbeck ist Kleingärtner der besonderen Art. Wer durch sein Gartentor schreitet, gerät in einen Exotengarten mit Pflanzen aus der ganzen Welt.© Ronny von Wangenheim
Dietmar Goldbeck ist Kleingärtner der besonderen Art. Wer durch sein Gartentor schreitet, gerät in einen Exotengarten mit Pflanzen aus der ganzen Welt.© Ronny von Wangenheim