Der Bau des Impfzentrums für den Kreis Recklinghausen auf dem Konrad-Adenauer-Platz in Recklinghausen ist schon fast abgeschlossen.
Der Bau des Impfzentrums für den Kreis Recklinghausen auf dem Konrad-Adenauer-Platz in Recklinghausen ist schon fast abgeschlossen. © Jörg Gutzeit/Martin Klose
Coronavirus

Impfzentrum steht monatelang leer: Das Land gibt Antworten

Das Impfzentrum in Recklinghausen ist fertig. Genutzt wird es aber erst im Frühjahr 2021. Ist das nicht unsinnig? Nein, findet das zuständige Landesministerium. Fragen und Antworten dazu.

In Recklinghausen wird derzeit das Impfzentrum für das gesamte Kreisgebiet aufgebaut. Seit Dienstag (15.12.) ist es praktisch einsatzbereit. Das wurde als Vorgabe an alle Kommunen und Kreise für die Installierung der Impfzentren kommuniziert.

Ihre Autoren
Redakteur
1961 geboren. Dortmunder. Jetzt in Castrop-Rauxel. Vater von drei Söhnen. Opa. Blogger. Interessiert sich für viele Themen. Mag Zeitung. Mag Online. Aber keine dicken Bohnen.
Zur Autorenseite
Redakteur
Vor einiger Zeit aus dem Osnabrücker Land nach Dortmund gezogen und seit 2019 bei Lensing Media. Für die Ruhr Nachrichten anfangs in Dortmund unterwegs und jetzt in der Sportredaktion Lünen tätig – mit dem Fußball als große Leidenschaft.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.