Vierhaus‘ Scheune, die am Samstag, 20. März, eröffnet wird, ist Frohlindes erster Bauernladen.
Vierhaus‘ Scheune, die am Samstag, 20. März, eröffnet wird, ist Frohlindes erster Bauernladen. © privat
Einkaufen beim Bauern

In Frohlindes erstem Hofladen gibt es jetzt Rind- und Wildspezialitäten

Der Trend zu regionalen und frischen Produkten hat nun auch Frohlinde erreicht. Im Castrop-Rauxeler Stadtteil eröffnet am Wochenende der erste Hofladen. Bezahlt wird auf Vertrauensbasis.

Ickern hat einen, Deininghausen und Henrichenburg sogar jeweils zwei. Jetzt bekommt auch Frohlinde seinen ersten Hofladen. Denn frische und regionale Produkte liegen auch in Castrop-Rauxel im Trend. Nichts symbolisiert regionalen Anbau und frische Produkte so gut wie die Erzeugnisse heimischer Bauern.

Burger-Patties und Bratwürste vor Ort erwerbbar

Kleiner Laden mit großem Sortiment

Automaten statt Bedienung

Über den Autor
Volontär
Geboren in Dorsten, nach kurzem studienbedingten Besuch im Rheinland jetzt wieder in der Region. Hat Literatur- und Theaterwissenschaften studiert, findet aber, dass sich die wirklich interessanten Geschichten auf der Straße und nicht zwischen zwei Buchdeckeln finden lassen.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.