Kai-Uwe, der Boxer: Zoff unter Obdachlosen und wie die Stadt deeskalierte

Redakteur
Kai-Uwe ist als Obdachloser seit zig Jahren einer der Schützlinge der Stadt Castrop-Rauxel. Er wohnt in einer städtischen Unterkunft in Merklinde.
Kai-Uwe ist als Obdachloser seit zig Jahren einer der Schützlinge der Stadt Castrop-Rauxel. Er wohnt in einer städtischen Unterkunft in Merklinde. © Tobias Weckenbrock
Lesezeit

Lesen Sie jetzt

Geldautomat gesprengt: Lange Verhandlung oder kurzer Prozess?

Bundesweiter Aktionstag gegen Hassposting: Polizei durchsucht Wohnung in Castrop-Rauxel

Karsten Supa bedruckt Tassen mit Castrop-Rauxel-Motiven: Aktion für den guten Zweck

Mehrere Entgiftungen mitgemacht

Gondelteich war sein „Kühlschrank“

Schränke kaputt geschlagen

Sechser im Lotto: „Dann würde ich ne Butterfahrt machen“

Serie: Das Leben der Obdachlosen