Straßenverkehrsamt

Kfz-Zulassungsstelle bietet zusätzliche Termine an

Das Recklinghauser Straßenverkehrsamt erweitert die Terminvergabe in der Zulassungsstelle in Marl. Zukünftig kann man dort auch mittwochs Nachmittagstermine bis 14.50 Uhr bekommen.
Die Kfz-Zulassungsstelle in Marl hat erweiterte Öffnungszeiten. © Robert Klose

Die Zulassungsstelle bietet jetzt auch mittwochs Nachmittagstermine an. Damit erweitert das Straßenverkehrsamt des Kreises Recklinghausen seine Terminvergabe. Ab Mittwoch, 30. September, können Bürger auch am Mittwochnachmittag nach Marl an die Stettiner Straße 10 kommen. Termine werden bis 14.50 Uhr angeboten.

Weiterhin gilt: Ohne Termin sind nur Kurzgeschäfte möglich. Dazu zählen Kfz-Abmeldungen, Neusiegelung bei Beschädigung des Kennzeichens oder eine Adressänderung bei Umzug innerhalb des Kreisgebietes. Damit das möglich ist, hat die Zulassungsstelle neben dem Schalter einen separaten Wartebereich eingerichtet, in dem sich zwei Kunden unter Berücksichtigung von Abstandsgebot und Hygieneauflagen aufhalten können.

In allen Gebäuden gilt Maskenpflicht

Für alle weiteren Anliegen beim Straßenverkehrsamt wird der Zutritt nur mit Termin gewährt. Zudem gilt in allen Gebäuden der Kreisverwaltung Maskenpflicht. Termine können sowohl über die Hotline Tel. (02361) 537777 als auch über die Online-Terminreservierung vereinbart werden. Mit dem neuen Angebot ist es möglich, von Montag bis Donnerstag auch einen Nachmittags-Termin zu bekommen.

Corona-Newsletter

Alle wichtigen Informationen, die Sie zum Leben in der Corona-Pandemie benötigen, sammeln wir für Sie im kostenlosen Corona-Newsletter. Jetzt abonnieren!

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.