Kino statt Klassenzimmer

Kinderfilmfestival

Gerade das Richtige für trübe Novembertage: Mit spannenden, lustigen und anregenden Filmen kommt das mittlerweile 13. Castrop-Rauxeler Kinderfilmfestival vom 14. bis zum 26. November herüber.

CASTROP-RAUXEL

von Von Ilse-Marie Schlehenkamp

, 10.11.2011, 15:13 Uhr / Lesedauer: 1 min

Allein das Callo-Haus hat bereits 500 Voranmeldungen. Im vergangenen Jahr zählte das Filmfestival rund 2000 Besucher. Lieblingsstreifen gibt's auch: Die Vorstadtkrokodile oder die Farbe der Milch. Genau 15 Filme warten in den Jugendeinrichtungen auf die Zuschauer. Eine kleine Auswahl: „Lucky Luke, go west“, „Der kleine Nick“, „Küss den Frosch“, „Karlsson auf dem Dach“, „Drachenzähmen leichtgemacht“ und „Timetrip – Der Fluch der Winkingerhexe“. „Timetrip“ wird am Samstag, 19. November, im Trafo In der Wanne gezeigt. „Dann können auch die Eltern mitkommen“, sagt Armin Polfuß.

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt