Kollision am Engelsburgplatz

Schwerer Unfall

CASTROP-RAUXEL Zu einem ungewöhnlich heftigen Auffahrunfall ist es am Montag gegen 18 Uhr auf dem Engelsburgplatz gekommen. Dabei wurde ein Autofahrer so schwer verletzt, dass er mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen wurde.

von Von Michael Fritsch

, 02.08.2010, 22:48 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Polizist begutachtet einen BMW. Die Feuerwehr musste den oder die Insassen mit schwerem Gerät herausschneiden.

Ein Polizist begutachtet einen BMW. Die Feuerwehr musste den oder die Insassen mit schwerem Gerät herausschneiden.

Ein 22-jähriger Autofahrer aus Marl war an der dortigen Haltelinie auf das vor ihm wartenden Fahrzeug des 55-jährigen Castrop-Rauxeler aufgefahren. Der Fahrer des stehenden Autos musste durch die Feuerwehr aus seinem Fahrzeug geborgen werden und wurde anschließend mit einem Hubschrauber in eine Klinik geflogen. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit.  

Lesen Sie jetzt