Kommt ein neuer Spielzeugladen nach Castrop?

Geschäfte am Biesenkamp

Die Ankündigung der Schließung des Spielwarengeschäfts Schnettelker in Castrop-Rauxel hat für großen Widerhall gesorgt. Die Frage, was in den Geschäftsräumen an der Ecke Münsterstraße / Biesenkamp geschieht, ist offen. Gibt es ein neues Spielzeuggeschäft? Vielleicht, das ist aber noch nicht in trockenen Tüchern.

CASTROP

, 30.04.2017, 05:16 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Besitzer des Gebäudes am Biesenkamp, in dem lange Jahre der Rewe-Supermarkt war, vertagten eine offizielle Aussage dazu auf Anfrage unserer Redaktion auf kommende Woche. Es gibt wohl noch letzte Amtshandlungen zwischen dem Vermieter Deschauer und dem künftigen Mieter des seit Herbst leer stehenden Ladenlokals. Erst, wenn die abgeschlossen sind, gibt es Details.

Elsbeth Schnettelker hatte sich dazu entschlossen, aus Altersgründen ihr Traditionsgeschäft zu schließen. Am Mittwoch ging ihre Mitarbeiterin Susanne Kirchhoff, die seit fast 30 Jahren im Geschäft arbeitet, mit dieser Nachricht an die Öffentlichkeit. Nach Informationen unserer Redaktion besteht ein Zusammenhang mit der Eröffnung eines neuen Spielzeugladens, bei dem für die zehn Schnettelker-Mitarbeiter eine gute Übernahme-Chance besteht.

Viele Reaktionen auf die Schließung des Spielwarenladens

Das sind einige der Kommentare, die es auf unserer Facebook-Seite zum Thema gab:

 

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt