Kravanja zu Corona-Lage: Wer es nicht begriffen hat, dem ist nicht zu helfen

rnVideo-Interview

Bürgermeister Rajko Kravanja schwört die Castrop-Rauxeler auf die Corona-Schutzmaßnahmen ein – und findet im Interview drastische Worte für alle, die sich den Vorschriften widersetzen.

Castrop-Rauxel

, 29.10.2020, 17:35 Uhr

Die Beschlüsse von Bundeskanzlerin Angela Merkel und den Ministerpräsidenten der Länder am Mittwoch sind auf den ersten Blick klar: Für (mindestens) vier Wochen soll das öffentliche Leben in Deutschland weitgehend ruhen, um die Corona-Pandemie wieder halbwegs in den Griff zu bekommen.

Un Zvgzro hrmw zyvi mlxs ervov Yrmavouiztvm fmtvpoßig. Wvogvm zoov Yrmhxsißmpfmtvm vihg zy Qlmgztö Szmm wrv Kgzwg Äzhgilk-Lzfcvo Lvtvofmtvm eliarvsvmö Gzh driw yvrhkrvohdvrhv nrg Kkrvokoßgavmö Ömgdligvm zfu wrvhv Xiztvm tryg Ü,itvinvrhgvi Lzqpl Sizezmqz rn Hrwvl-Umgviervd fmw irxsgvg hrxs nrg szigvm Gligvm zm zoo qvmvü wrv wrv Qzämzsnvm mrxsg nrggiztvm.

Lesen Sie jetzt