„Ich bin gnadenloser Optimist und ich vertraue auf die Bevölkerung in Castrop-Rauxel, dass man immer noch mit Augenmaß vorwärts geht und nicht gleich alles übers Knie bricht“, sagt Bürgermeister Rajko Kravanja im Interview.
„Ich bin gnadenloser Optimist und ich vertraue auf die Bevölkerung in Castrop-Rauxel, dass man immer noch mit Augenmaß vorwärts geht und nicht gleich alles übers Knie bricht“, sagt Bürgermeister Rajko Kravanja im Interview. © Stadt CR
Interview

Kravanja mahnt Bevölkerung: Neue Corona-Freiheiten mit Augenmaß nutzen

Ab Montag gelten Erleichterungen des Corona-Lockdowns. Im Interview schaut Castrop-Rauxels Bürgermeister Rajko Kravanja optimistisch nach vorne, ruft aber auch zur Vorsicht auf.

Die neue Coronaschutzverordnung des Landes NRW legt fest, wie die Corona-Regeln ab Montag (8. März) aussehen werden. Im Interview mit unserer Redaktion hat Castrop-Rauxels Bürgermeister Rajko Kravanja am Freitagnachmittag erläutert, warum er die damit einhergehenden Lockerungen für sinnvoll hält und warum er optimistisch ist – ruft aber gleichzeitig die Castrop-Rauxelerinnen und Castrop-Rauxeler zur Vorsicht auf.

Über den Autor
Redaktionsleiter
Fühlt sich in Castrop-Rauxel und im Dortmunder Westen gleichermaßen zu Hause. Mag Politik, mag Kultur, mag Sport, respektiert die Wirtschaft und schreibt zur Not über alles, was anfällt.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.