Bürgermeister Rajko Kravanja ist am Mittwoch selbst eine Runde beim EUV-Winterdienst mitgefahren.
Bürgermeister Rajko Kravanja ist am Mittwoch selbst eine Runde beim EUV-Winterdienst mitgefahren. © EUV
EUV-Winterdienst

Kravanja: „Wir können gar nicht auf so einen Winter eingestellt sein“

Im Video-Interview mit unserer Redaktion hat Bürgermeister Rajko Kravanja Stellung zu den Vorwürfen gegen den EUV genommen. Man befinde sich in einer Ausnahmesituation.

Castrop-Rauxels Bürgermeister Rajko Kravanja hat das Krisenmanagement des Stadtbetriebs EUV gegen Kritiker in der Stadt verteidigt. Im Interview mit unserer Redaktion sagte Kravanja, ein solches Schnee-Ereignis gebe es nur alle 20, 30 Jahre: „Darauf können wir uns gar nicht einstellen.“

Über den Autor
Redaktionsleiter
Fühlt sich in Castrop-Rauxel und im Dortmunder Westen gleichermaßen zu Hause. Mag Politik, mag Kultur, mag Sport, respektiert die Wirtschaft und schreibt zur Not über alles, was anfällt.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.