Inzidenz wieder über 10: Gelten sofort strengere Regeln in Castrop-Rauxel?

Coronavirus

Die Inzidenz im Kreis Recklinghausen ist zu Sonntag (18.7.) wieder über 10 gestiegen – eine für Regel-Verschärfungen wichtige Grenze. Was passiert nun? Ist weniger erlaubt? Hier finden Sie Antworten.

Castrop-Rauxel

von Jonas Hildebrandt,

, 18.07.2021, 09:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Inzidenzen steigen weiter. Bald könnte es verschärfte Regeln geben.

Die Inzidenzen steigen weiter. Bald könnte es verschärfte Regeln geben. © Lensing Media

Nachdem sich die Corona-Infektionslage in den vergangenen Wochen immer weiter entspannt hat, steigen die Zahlen nun wieder an. Deutschlandweit erhöhen sich die Inzidenzen Tag für Tag.

Auch im Kreis Recklinghausen ist zu Sonntag die Inzidenz laut Landeszentrum für Gesundheit wieder über 10 geklettert. Der auch für die Regeln in Castrop-Rauxel ausschlaggebende Wert liegt nun bei 11,2 und damit 1,6 Punkte höher als am Samstag noch. In NRW war die 10er-Schwelle schon am Samstag überschritten. Am Sonntag lag der Wert fürs ganze Bundesland bei 11,8.

Ab einer Inzidenz von 10 gilt eigentlich wieder die Inzidenzstufe eins. Damit verbunden wäre eine Rückkehr von Kontaktbeschränkungen, strengerer Maskenpflicht und stärkeren Einschränkungen bei Veranstaltungen.

Doch noch kann Castrop-Rauxel die Lockerungen der Stufe Null genießen: Grund dafür ist, dass in der Coronaschutzverordnung des Landes NRW vorgeschrieben ist, dass die Inzidenz an acht Tagen in Folge die 10 übersteigen muss, damit ein Kreis wieder auf Inzidenzstufe eins gehoben wird. Das Land begründet diese lange Frist damit, dass in dem niedrigen Zahlenbereich bereits sehr kleine Infektionsausbrüche die Inzidenz stark beeinflussen können.

Eine Ausnahme behält sich die Landesregierung jedoch vor: Bei einem nicht lokal begrenzten, dynamischen Anstieg kann das Gesundheitsministerium die Inzidenzstufe bereits nach drei Tagen wieder hochstufen.

Lesen Sie jetzt

Für Castrop-Rauxel gibt es keine veränderten Zahlen. Das sind gute Nachrichten. Doch im Kreis steigt die Inzidenz weiter und nähert sich dem Grenzwert 10. Die Impfquote steigt nur langsam Von Ronny von Wangenheim

Lesen Sie jetzt