© Tobias Weckenbrock
Coronavirus

Kurven-Knick: Castrop-Rauxel kriegt das Corona-Problem nicht in den Griff

Kurvenknick, aber in die falsche Richtung: Die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus sind in Castrop-Rauxel nicht in den Griff zu bekommen. Und das vor dem Ende des harten Lockdowns.

Die Tendenz war lange gut: Nach dem Januar mit einer hohen Zahl an Corona-Infektionen sank die Zahl der Neuinfizierten und damit auch die der akut Infizierten. Doch jetzt stagniert sie auf einem hohen Niveau. Die letzte Tendenz zeigt sogar wieder einen Kurven-Knick. Und jetzt kommen die ersten Lockerungen. Das passt eigentlich überhaupt nicht zusammen.

Ab jetzt wird gelockert

Inzidenzen im Vergleich

Über den Autor
Redakteur
Gebürtiger Münsterländer, Jahrgang 1979. Redakteur bei Lensing Media seit 2007. Fußballfreund und fasziniert von den Entwicklungen in der Medienwelt der 2010er-Jahre.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.