Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Manipulierte SB-Tankstelle öffnet wieder

Nach Kreditkartenbetrug

Die Tankstelle an der Siemensstraße hat ab Mittwoch wieder geöffnet. Dort waren die Kreditkarten zahlreicher Kunden ausspioniert worden. Die Betrüger zapften daraufhin deren Konten an. Jetzt gibt es weitere Hinweise, wie sie dabei vorgegangen sind.

HABINGHORST

von Von Peter Wulle

, 15.03.2011 / Lesedauer: 2 min
Manipulierte SB-Tankstelle öffnet wieder

Die manipulierte Tankstelle in Castrop-Rauxel.

Wörtlich heißt es: „Für jeden Tankkunden erkennbar ist zum Beispiel ein neuer Manipulationsschutz an den Tastaturen der Tankautomaten: Kleine Bolzen verhindern hier ein Vorschalten von Tastatur-Attrappen.“ Auf diese Maßnahmen wird an der Automatentankstelle, die ab morgen, 17. März, wieder geöffnet sein wird, auf Plakaten hingewiesen. 

Lesen Sie jetzt