Verkehrsunfall

Mehrere Verletzte: Autofahrerin fährt gegen eine Schranke und ein anderes Auto

Bei einem Autounfall auf einem Parkdeck in Castrop-Rauxel hat es zwei Verletzte gegeben. Auch eine Parkschranke war in den Unfall verwickelt.

Auf dem Parkplatz eines Supermarkts am Widumer Tor hat eine Autofahrerin aus Castrop-Rauxel am Freitag (10.9.) einen Verkehrsunfall mit Verletzten verursacht.

Gegen 9.40 Uhr am Vormittag wollte sie auf das Parkdeck fahren. In der Nähe der Schranke an der Einfahrt verlor sie laut Polizei jedoch plötzlich die Kontrolle über ihren Wagen.

Zwei Verletzte, aber kein Rettungswagen

Ihr PKW prallte zuerst gegen die Parkschranke, dann fuhr die 62-Jährige auf das Heck eines anderen Autos auf. Der 43-jährige Fahrer, ebenfalls aus Castrop-Rauxel, war direkt vor ihr auf den Parkplatz gefahren.

Die Fahrerin selbst und der 43-Jährige wurden bei dem Unfall verletzt. Allerdings nur leicht, sodass kein Rettungswagen gebraucht wurde. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 8.000 Euro.