Mein Ickern: Diese fünf Großprojekte sind geplant

Veranstaltungen

Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr hat sich der Vorstand des Bürgervereins "Mein Ickern" versammelt. Bei der großen Ickernrunde wurde der Stand der Projekte 2017 vorgestellt. Wir geben einen Überblick, welche fünf größeren Veranstaltungen der Verein plant - die erste ist bereits am 8. Juli.

ICKERN

, 03.07.2017, 15:08 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der Stadtteilverein "Mein Ickern" organisiert einige Veranstaltungen, wie beispielsweise das Bürgerpicknick. Auch in diesem Jahr wird beim Bürgerpicknick in Ickern wieder für gute Laune gesorgt. Das Bild ist aus dem Jahr 2016.

Der Stadtteilverein "Mein Ickern" organisiert einige Veranstaltungen, wie beispielsweise das Bürgerpicknick. Auch in diesem Jahr wird beim Bürgerpicknick in Ickern wieder für gute Laune gesorgt. Das Bild ist aus dem Jahr 2016.

Bürgerpicknick

Die Planungen für Samstag, 8. Juli, sind weitestgehend abgeschlossen und alle Genehmigungen eingeholt. Das WLT spielt „umsonst und draußen“ und bringt die Flimmerkistenklassiker aus 80 Jahren Fernsehgeschichte auf die Bühne.

Los geht es mit der Aufführung um 20 Uhr. Wer sich die besten Plätze sichern will, sollte aber frühzeitig da sein. 200 Stühle stellt das WLT zur Verfügung. Wer kein Picknick mitbringen möchte: Für Imbiss und Getränke ist gesorgt.

4. Ickerner Familienfest

Auf eine Neuerung ist der Bürgerverein in diesem Jahr besonders stolz: Die WLT-Bühne bleibt stehen und steht auch beim Familienfest am Sonntag, 9. Juli, zur Verfügung. Die Besucher erwartet ein buntes Kulturprogramm und eine Modenschau. D

er Marktplatz verwandelt sich in eine Spielmeile für Kinder. Auf dem Marktplatz und der Ickerner Straße gibt es zudem über 80 Stände. Zum ersten Mal gibt es auch einen Schwerpunkt zum Thema „Elektromobilität und Energie“, zu dem gemeinsam mit dem EUV eingeladen wird.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

So sonnig und fröhlich war das Ickerner Familienfest 2016

Über dem dritten Ickerner Familienfest am Sonntagnachmittag schwebte ein Gedanke ganz groß: Wir wollen helfen. Vor allem denen, die beim Brand in der Kirchstraße ihr Zuhause verloren haben. Die Lose der Tombola: alle ausverkauft. Der Erlös: 750 Euro. Und das war nicht alles.
04.09.2016
/
Das Ickener Familienfest 2016.© Foto: Volker Engel
Das Ickener Familienfest 2016.© Foto: Volker Engel
Das Ickener Familienfest 2016.© Foto: Volker Engel
Das Ickener Familienfest 2016.© Foto: Volker Engel
Das Ickener Familienfest 2016.© Foto: Volker Engel
Das Ickener Familienfest 2016.© Foto: Volker Engel
Das Ickener Familienfest 2016.© Foto: Volker Engel
Die Kleinen konnten sich ein Feuerwehrauto von innen anschauen.© Foto: Volker Engel
Das Ickener Familienfest 2016.© Foto: Volker Engel
Das Ickener Familienfest 2016.© Foto: Volker Engel
Das Ickener Familienfest 2016.© Foto: Volker Engel
Das Ickener Familienfest 2016.© Foto: Volker Engel
Das Ickener Familienfest 2016.© Foto: Volker Engel
Das Ickener Familienfest 2016.© Foto: Volker Engel
Schlagworte

Ausstellung

Kurz vor der Fertigstellung ist die gemeinsam mit dem Meisenhof und den Ruhr Nachrichten initiierte Bürgerausstellung. Sie soll voraussichtlich im Juli / August gezeigt werden.

Weihnachtsbeleuchtung

Das Projekt Weihnachtsbeleuchtung über der Ickerner Straße nimmt konkrete Formen an. Derzeit werden Angebote dafür eingeholt.

Tag der Bürgervereine

Gemeinsam mit den anderen drei Bürgervereinen soll am 7. Oktober der erste Tag der Bürgervereine veranstaltet werden. Bei der Stadt ist ein Antrag gestellt, um sich dann mit Infoständen auf dem Marktplatz in der Altstadt präsentieren zu können.

Lesen Sie jetzt