Mit dem Astrazeneca-Impfstoff werden hauptsächlich jüngere Menschen geimpft. © picture alliance/dpa
Coronavirus

Modellrechnung: Wie schnell geht das Impfen, wenn Arztpraxen einsteigen?

Die Hausärzte wollen ins Impfen einsteigen. Aus Castrop-Rauxel gibt es positive Signale bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie. Aber wie viel können sie impfen? Eine Modellrechnung gibt Aufschluss.

Vor einigen Wochen, als das Impfen begann, haben wir eine Modellrechnung veröffentlicht. Die Frage, die dahinter stand: Wie schnell können wir die Menschen in Castrop-Rauxel und dem Kreis Recklinghausen gegen das Coronavirus Sars-CoV-2 immunisieren, um die Pandemie beenden zu können? Um die Masern, weitaus tödlicheres Virus, macht sich heute auch kaum noch jemand Sorgen.

30 Impflinge pro Tag müssten möglich sein

15.000 Menschen bis Ende September

Über den Autor
Redakteur
Gebürtiger Münsterländer, Jahrgang 1979. Redakteur bei Lensing Media seit 2007. Fußballfreund und fasziniert von den Entwicklungen in der Medienwelt der 2010er-Jahre.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.