Moschee lädt zur Eröffnungsfeier

Umbau abgeschlossen

Der Umbau ist abgeschlossen, die Moschee an der Wittener Straße wird nun offiziell eröffnet. Dies teilt die Islamische Gemeinschaft Milli Görüs mit und lädt am Freitag, 2. Dezember, zur Eröffnungsfeier ein. Beginn ist um 15 Uhr.

OBERCASTROP

von Von Peter Wulle

, 07.11.2011, 15:56 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der Gebetsraum für Männer ist der größte Raum der Moschee. Jetzt ist alles fertig und die Moschee kann nach ihrem Umzug an die Wittener Straße wiedereröffnet werden.

Der Gebetsraum für Männer ist der größte Raum der Moschee. Jetzt ist alles fertig und die Moschee kann nach ihrem Umzug an die Wittener Straße wiedereröffnet werden.

Um diese vielfältigen Aufgaben stemmen zu können, so schildert Hasan Var weiter, sei die Gemeinde vor knapp sieben Jahren aufgebrochen, eine neue Heimat für ihre Moschee zu finden. Nun ist es soweit: nach „langem Suchen und mühevollen Renovierungsarbeiten“ zieht Milli Görüs von der Christinenstraße um an die Wittener Straße. Dort ist an dem Standort einer ehemaligen Schreinerei eine Moschee entstanden.

„Wir möchten allen Interessierten die Möglichkeit geben, sich am 2. Dezember die neuen Räumlichkeiten anzuschauen und einen Einblick in die Gemeindearbeit zu bekommen“, so Hasan Var. Außerdem organisiert die Islamische Gemeinschaft Milli Görüs auch einen Wohltätigkeitsbasar, der am 3. und 4. Dezember jeweils ab 13 Uhr stattfindet.

Lesen Sie jetzt