Drei Jahrzehnte mit Herz und Leidenschaft dabei gewesen: Klaus und Michaela Toschka.
Drei Jahrzehnte mit Herz und Leidenschaft dabei gewesen: Klaus und Michaela Toschka. © Timo Pianka
Überraschendes Ende

Nach 31 Jahren: Beliebtes Castrop-Rauxeler Traditionslokal schließt

Am 1. Juni endet in Castrop-Rauxel eine Ära: Nach mehr als 30 Jahren schließen die Bürgerstuben ihre Türen – für immer. Grund dafür ist nicht nur die Corona-Pandemie.

Mehr als drei Jahrzehnte lang wurde hier gutbürgerlich gespeist und getrunken – vor allem aber auch viel gefeiert und gelacht. Doch ab dem 1. Juni ist Schluss im Gasthaus Bürgerstuben in Henrichenburg. Nach dem zweiten Lockdown haben sich die Betreiber Klaus und Michaela Toschka dazu entschlossen, ihre Türen nicht mehr zu öffnen.

Viele Freundschaften mit Gästen entstanden

Zweiter Lockdown kam unerwartet

Corona Pandemie nicht als einziger Grund

Über den Autor

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.