Polizisten und Mitarbeiter des Ordnungsamts sind am Freitagnachmittag an der städtischen Unterkunft an der Harkortstraße in Merklinde im Einsatz gewesen.
Polizisten und Mitarbeiter des Ordnungsamts sind am Freitagnachmittag an der städtischen Unterkunft an der Harkortstraße in Merklinde im Einsatz gewesen. © Helmut Kaczmarek/Foto112.de
Quarantäne-Verstoß

Nach Quarantäne-Verstößen: Städtische Unterkunft in Merklinde eingezäunt

Security-Kräfte, Mitarbeiter des Ordnungsamtes und Polizisten sind am Freitagnachmittag an der städtischen Unterkunft in Merklinde im Einsatz gewesen, die seit einer Woche unter Quarantäne steht.

Die vier Häuser der städtischen Unterkunft an der Harkortstraße in Merklinde sind am Freitagnachmittag (26.2.) eingezäunt worden. Für den Aufbau der Umzäunung waren Mitarbeiter des Kommunalen Ordnungsdienstes im Einsatz, die von Mitarbeitern eines privaten Sicherheitsdienstes und der Polizei unterstützt wurden.

Über den Autor
Redaktionsleiter
Fühlt sich in Castrop-Rauxel und im Dortmunder Westen gleichermaßen zu Hause. Mag Politik, mag Kultur, mag Sport, respektiert die Wirtschaft und schreibt zur Not über alles, was anfällt.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.