Neuer Bringhof des EUV öffnet seine Tore am 2. Januar in Castrop-Rauxel

Recycling

Der neue Bringhof des EUV öffnet am 2. Januar seine Tore in Castrop-Rauxel. Er bietet am Deininghauser Weg mehr Platz und mehr Container-Raum und an zwei Tagen erweiterte Öffnungszeiten.

Ickern

, 28.12.2019, 14:20 Uhr / Lesedauer: 1 min
Neuer Bringhof des EUV öffnet seine Tore am 2. Januar in Castrop-Rauxel

EUV-Vorstand Michael Werner, EUV-Betriebshofleiter Christian Keitmann sowie Michael Wieczorek und Willibald Hering (v.l.) von der Firma Lobbe werben für den neuen Bringhof. © EUV

Nach Weihnachten fallen wieder viele Verpackungsabfälle an. Kartonagen und dergleichen können mit Beginn des neuen Jahres zum neuen Bringhof nach Ickern gebracht und dort entsorgt werden.

Der neue Bringhof des EUV Stadtbetriebs öffnet am Donnerstag, 2. Januar, seine Pforten. Der Recyclinghof in Pöppinghausen ist ab dem 31. Dezember Geschichte.

Alle Castrop-Rauxeler, die beispielsweise Metallschrott, Elektroaltgeräte oder Bauschutt entsorgen möchten, müssen eine neue Adresse ansteuern: Deininghauser Weg 103 in Ickern. Der neue Bringhof befindet sich auf dem Gelände des Entsorgungsunternehmens Lobbe.

Mehr Platz und bessere Verkehrsführung

Das neue Gelände bietet mehr Platz und eine bessere Verkehrsführung. Zudem gibt es insgesamt mehr Container, die für die Bürgerinnen und Bürger einfacher zu erreichen sind.

Elektroaltgeräte, Batterien und Akkus, Metallschrott, Korken, Altpapier, Wertstoffe, Wand- und Deckenfarbe, Leuchtstoffröhren und Energiesparlampen sowie Altkleider werden kostenlos entgegengenommen.

Jetzt lesen

Die Öffnungszeiten wurden am neuen Standort erweitert: Donnerstags ist der Bringhof in Ickern nun bis 18 Uhr und somit zwei Stunden länger geöffnet. Samstags ist das Gelände bis 13 Uhr und somit eine Stunde länger geöffnet. Außerdem steht samstags dort künftig auch der Umweltbrummi zur Entsorgung von Schadstoffen bereit.

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten im Überblick:
  • Montag: 13 bis 16 Uhr
  • Dienstag: 9 bis 16 Uhr
  • Mittwoch: 9 bis 16 Uhr
  • Donnerstag: 9 bis 18 Uhr
  • Freitag: 9 bis 16 Uhr
  • Samstag: 8 bis 13 Uhr
Schlagworte:
Lesen Sie jetzt