Von außen kann man es noch nicht sehen, aber das Tapas-Restaurant Grillhaus Andaluz in Kirchlinde wird nach langem Leerstand in eine Wohnung umgewandelt.
Von außen kann man es noch nicht sehen, aber das Grillhaus Andaluz wird in eine Wohnung umgewandelt. © Holger Bergmann
Tapas-Restaurant

Neuer Mieter: Bauarbeiten im Grillhaus Andaluz

Seit knapp zwei Jahren steht das ehemalige Tapas-Restaurant Andaluz in Kirchlinde leer. Jetzt werden die Räume renoviert. Für Gastronomie-Freunde gibt es aber keinen Grund zu Vorfreude.

Es war eines der kleinsten Restaurants an der Dortmund-Castrop-Rauxeler-Stadtgrenze. Aber es war eine feste Größe in der Gastronomie-Szene. Jahrzehntelang befand sich eine Pizzeria in dem Gebäude an der Frohlinder Straße, knapp zehn Meter von Frohlinde entfernt.

Hoffnung auf ein neues Restaurant

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Holger Bergmann ist seit 1994 als freier Mitarbeiter für die Ruhr Nachrichten im Dortmunder Westen unterweg und wird immer wieder aufs neue davon überrascht, wieviele spannende Geschichten direkt in der Nachbarschaft schlummern.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.