Neuer Streit um Dienstwagen des Bürgermeisters

CDU übt Kritik

Erneut kritisiert die CDU im Rat den Dienstwagen samt Fahrer für Bürgermeister Johannes Beisenherz und die weiteren Mitglieder der Verwaltungsspitze. Beisenherz weist den Vorwurf zurück. Er glaubt, den Grund für die Kritik zu kennen.

CASTROP-RAUXEL

von Von Peter Wulle

, 23.09.2012, 15:41 Uhr / Lesedauer: 1 min
Hilmar Claus erscheinen die Kosten für Dienstwagen und Fahrer des Bürgermeisters "sehr hoch".

Hilmar Claus erscheinen die Kosten für Dienstwagen und Fahrer des Bürgermeisters "sehr hoch".

 Bürgermeister Johannes Beisenherz reagierte darauf barsch. „Sie sind enttäuscht darüber, dass sie sich beim Stärkungspakt Stadtfinanzen weggeduckt haben“, hielt er Claus vor, „und ziehen jetzt alte Häschen wie die Fahrbereitschaft aus dem Hut.“ SPD-Chef Rajko Kravanja sagte zu Hilmar Claus: „Wir wissen jetzt, dass wir die Haushaltskonsolidierung schaffen. Damit haben Sie ein Problem. Sie haben sich in eine Ecke manövriert und kommen da nicht raus.“ 

Lesen Sie jetzt