Erstausstattung von Geflüchteten und Wohnungslosen in Castrop-Rauxel: Sie bekommen neues Bettzeug, neues Geschirr und eine Wohnung oder WG-Zimmer gestellt.
Erstausstattung von Geflüchteten und Wohnungslosen in Castrop-Rauxel: Sie bekommen neues Bettzeug, neues Geschirr und eine Wohnung oder WG-Zimmer gestellt. © Tobias Weckenbrock
Stadtverwaltung

Neun Fakten zur Wohnungslosen- und Flüchtlingshilfe in Castrop-Rauxel

482 Plätze für Flüchtlinge und Obdachlose gibt es in Unterkünften in Castrop-Rauxel. Kein Mensch muss auf der Straße leben. Aber wie viele Wohnungslose gibt es? Wie wird geholfen? Zahlen und Fakten.

Was aus dem Bereich Flüchtlinge und Obdachlosenhilfe der Stadt Castrop-Rauxel wichtig ist:

Serie: Das Leben der Wohnungslosen

Über den Autor
Redakteur
Gebürtiger Münsterländer, Jahrgang 1979. Redakteur bei Lensing Media seit 2007. Fußballfreund und fasziniert von den Entwicklungen in der Medienwelt der 2010er-Jahre.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.