Ölspur auf der A42-Auffahrt: Castrop-Rauxeler Feuerwehr muss anrücken

Feuerwehreinsatz

Die Feuerwehr hat am Dienstagmorgen zeitweise eine Autobahnauffahrt in Castrop-Rauxel gesperrt. Grund dafür war eine Ölspur auf der Fahrtstrecke.

Bladenhorst

von Carlotta Vogelpohl

, 07.09.2021, 11:44 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Castrop-Rauxeler Feuerwehr rückte wegen einer langen Ölspur zur A42-Auffahrt Bladenhorst aus.

Die Feuerwehr musste wegen einer langen Ölspur auf der Fahrbahn anrücken. © Feuerwehr Castrop-Rauxel

Gegen 8.30 Uhr hat die Feuerwehr Castrop-Rauxel am Dienstagmorgen (7.9.) die A42-Auffahrt Bladenhorst in Richtung Oberhausen zeitweise sperren müssen.

Wie es in einer Mitteilung der Stadt Castrop-Rauxel heißt, hatte sich eine Dieselspur vom Kurvenbereich bis auf die Beschleunigungsspur ausgedehnt. Die Feuerwehr rückte an und sperrte den Bereich für eine halbe Stunde.

Jetzt lesen

Wie es zu dem Vorfall kam, ist bisher unklar.

Lesen Sie jetzt