Unfall in Castrop-Rauxel Kradfahrer stößt mit Auto zusammen und muss ins Krankenhaus

Die Feuerwehr rückte zu einem Unfall an der Dortmunder Straße aus.
Die Feuerwehr rückte zu einem Unfall an der Dortmunder Straße aus. © Feuerwehr Castrop-Rauxel
Lesezeit

Feuerwehr und Polizei wurden am Freitag (2.12.) gegen 16.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich der Dortmunder Straße mit der Grimbergstraße auf Schwerin alarmiert. Dort waren ein Pkw und ein Krad zusammengestoßen.

Zuerst war nur der Rettungsdienst ausgerückt. Auf Grund des Unfallbildes vor Ort wurde dann aber der Löschzug der Hauptwache zur Unterstützung angefordert, so eine Pressemitteilung der Feuerwehr rund eine Stunde später.

Kradfahrer im Krankenhaus

Der Kradfahrer wurde mit dem Rettungsdienst zur Untersuchung in ein Castrop-Rauxeler Krankenhaus gefahren. Der Autofahrer blieb bei dem Unfall unverletzt.

Die Polizei waren mit drei Streifenwagen vor Ort. Die Feuerwehr und der Rettungsdienst hatten insgesamt 13 Einsatzkräfte an der Dortmunder Straße. Zu der Unfallursache und zu den Beteiligten, ebenso zum Sachschaden gibt es noch keine Informationen.