Polizei startet wieder großangelegte Radarkontrollen

Vom 16. bis 22. April

Seit Anfang des Jahres macht die Polizei gezielt Jagd auf Temposünder. Mit angekündigten und unangekündigten Radarmessungen. Jetzt steht die nächste Raser-Offensive an. Unter dem Titel "Operation Speed". Und auch Motorradfahrer werden jetzt gezielt kontrolliert.

CASTROP-RAUXEL

13.04.2012, 13:36 Uhr / Lesedauer: 1 min
Blitzer stehen auch an Wittens Straßen.

Blitzer stehen auch an Wittens Straßen.

Der Verkehrsbericht 2011 weist eine sinkende Zahl der verunglückten Verkehrsteilnehmer im Kreis Recklinghausen und der Stadt Bottrop aus. Diese positive Entwicklung bei den Verunglücktenzahlen insgesamt kann bei den Motorradfahrern jedoch nicht festgestellt werden. Nach etwa 140 Verunglückten in den Jahren 2008 und 2009 sanken die Zahlen der verunglückten Motorradfahrer und Begleiter im Jahr 2010 auf 107. Dieser positive Trend wurde nun gestoppt, da im Jahr 2011 immerhin 116 verunglückte Motorradfahrer im Kreis gezählt werden mussten.Für Samstag, 14. April, kündigt die Kreispolizeibehörde nun die erste repressive Maßnahme im Rahmen einer "Bikeraktion 2012" an. Die Polizei wird an diesem Tag im Stadtgebiet Bottrop an verschiedenen Messstellen Geschwindigkeitskontrollen durchführen. Weitere Aktionen sind,auch in Städten des Kreises Recklinghausen in den nächsten Wochen geplant.    

Lesen Sie jetzt