„Princess for one day“: Für einen Tag ein Topmodel

rnEvent

„In jeder Frau steckt ein Stück Topmodel“ – Starfotograf Guido Karp und sein Team von „Princess for one day“ waren wieder in Castrop-Rauxel und bescherten Frauen einen besonderen Tag.

Castrop-Rauxel

, 05.03.2020, 09:00 Uhr / Lesedauer: 3 min

Ein Teil des Möbelhauses Tegro verwandelt sich an diesem Mittwoch (4. März) in ein Foto- und Stylingstudio. „Princess for one day“ ist zurück in Castrop-Rauxel.

Das 23-köpfige Team rund um Starfotograf Guido Karp beschert den Frauen das, wie sie es sagen, „Foto ihres Lebens“.

Guido Karp hat mehr als 40 Jahre Erfahrung in seinem Beruf und zahlreiche Prominente wie die Rolling Stones, Helene Fischer oder Tina Turner vor der Linse gehabt. Doch „Princess for one day“ sei für ihn und sein Team immer wieder eine Herzensangelegenheit, wie Karp erzählt.

„Wir touren von Oktober bis Ostern, sind meistens von 8 Uhr morgens bis 21.30 Uhr mit dem Event beschäftigt und fahren danach weiter in die nächste Stadt. Aber wir machen das hier alle mit großer Leidenschaft“, erzählt Karp.

Mehr als nur ein Foto: „Princess for one day“ als Wohlfühlevent

Angefangen hat das Projekt im Jahr 2002, als Guido Karp mit der Douglas Beautytour unterwegs war. Daraus entstand die Idee, ein eigenes Projekt auf die Beine zu stellen. Jede Frau, egal wie groß oder welche Konfektionsgröße sie trägt, soll sich einen Tag lang wie ein Model fühlen können. Es sollte nicht um eine reine Fotosession gehen, sondern ein Wohlfühl-Event sein.

Die Idee war es, das beste Bild einer Session heraus zu picken und jedem Model zu einem bezahlbaren Preis anzubieten. „In jeder Frau steckt ein Stück Topmodel. Wir helfen ihnen nur, es herauszuholen, und erleben oft hoch emotionale Momente“, sagt der Fotograf.

Für ihn sei es besonders wichtig, dass die Teilnehmerinnen nicht nur das Foto im Fokus haben, sondern sie sollen sich in den Stuhl setzen, sich stylen lassen, vielleicht mit einer Freundin oder der Familie gemeinsam den Tag genießen und am Ende ein tolles Foto als Andenken mit nach Hause nehmen.

Ein Foto als Cover Girl kostet knapp 300 Euro

„‘Princess for one day’ ist mehr als nur ein Foto“, so Karp „Das ist wie bei einem Konzert. Man geht dort hin, genießt das Event und die Musik und das Shirt, was man am Ende kauft, nimmt man als Souvenir mit.“

Ein Souvenir, das allerdings nicht ganz günstig ist: ein Porträt kostet 159 Euro, ein Foto als Cover Girl 299 Euro.

Guido Karp: Behandeln alle gleich, ob Robbie Williams oder eine Castrop-Rauxelerin

Teilnehmerinnen berichten uns hinterher, sie hätten sich rundum wohl gefühlt und das Foto sei die Kirsche auf der Sahne. Als Ludmila Loren von ihrem Fotoshooting zurück kommt, erzählt sie: „Der Fotograf war so normal und so nett, da habe ich mich direkt wohlgefühlt.“

Mehr als 100.000 Frauen hat Fotograf Guido Karp schon vor der Kamera gehabt. Für ihn ist jedes Foto etwas Besonderes.

Mehr als 100.000 Frauen hat Fotograf Guido Karp schon vor der Kamera gehabt. Für ihn ist jedes Foto etwas Besonderes. © Guido Karp

Der Starfotograf selbst erklärt, ihm sei das Geschäft mit den Promis nicht so wichtig. „Man muss den Mensch als Mensch nehmen. Für mein Team und mich ist jeder der zu uns kommt gleich. Egal, ob da ein Robbie Williams oder eine Castrop-Rauxlerin steht, wir behandeln alle gleich und wollen für jeden das bestmögliche Foto erzielen.“

Für viele Frauen sei das Event ein Boost für das Selbstbewusstsein. „Es braucht manchmal gar nicht viel Schminke oder viele Anweisungen. An dem Tag machen die Frauen mal etwas nur für sich selbst und das strahlen sie dann auch aus“, erklärt Karp.

Teilnehmerinnen kommen gleich mehrmals zu Guido Karp

Einige Teilnehmerinnen sind bereits zum zweiten Mal da und würden immer wieder kommen. So auch Alexandra Dezelak. Sie stand vor einigen Jahren schon mal vor Guido Karps Kamera und erzählt begeistert: „Da sieht man mal, wie lange solche Topmodels morgens brauchen. Aber man bekommt einfach tolle Anregungen für Haare und Make-up, die man sonst gar nicht so auf dem Schirm hat. Wenn man das Foto dann in der Hand hält denkt man sich nur : Wow!“

Ein Tag zum Wohlfühlen: In drei Stunden erhalten die Frauen ein Styling und das Foto ihres Lebens.

Ein Tag zum Wohlfühlen: In drei Stunden erhalten die Frauen ein Styling und das Foto ihres Lebens. © Guido Karp

Das Geheimnis, wie man ein gutes Foto bekommt, kann Guido Karp nicht kurz zusammenfassen, darüber könne er drei Aufsätze schreiben aber einen kleinen Tipp vom Profi gibt es trotzdem: „Die Nase muss immer ins Licht.“

Lesen Sie jetzt