Projekttag für eine gesunde Schule

CASTROP-RAUXEL Das Netzwerk "OPUS - Gesunde Schulen" im Kreis Recklinghausen hatte am Mittwoch (27.2.) dazu aufgerufen, die Schule in Bewegung zu bringen, um so dem Ziel einer gesunden Schule weiter näher zu kommen.

von Ruhr Nachrichten

, 29.02.2008, 15:48 Uhr / Lesedauer: 1 min
Seilspringen stand ganz oben auf der Beliebtheitsskala.

Seilspringen stand ganz oben auf der Beliebtheitsskala.

Zur Auswahl standen dabei Gummitwist, Fadenspiele, Prellballspiele, Seilspringen, Hüpfspiele und verschiedene Klatschspiele. Im Sportunterricht der Mädchen aus den 10. Klassen waren die Spiele ausprobiert und so geübt worden, dass diese in den Pausen als Expertinnen für die Anleitung zu Verfügung standen.Schüler und Lehrer hatten Spaß

Zur Auswahl standen dabei Gummitwist, Fadenspiele, Prellballspiele, Seilspringen, Hüpfspiele und verschiedene Klatschspiele. Im Sportunterricht der Mädchen aus den 10. Klassen waren die Spiele ausprobiert und so geübt worden, dass diese in den Pausen als Expertinnen für die Anleitung zu Verfügung standen.Schüler und Lehrer hatten Spaß

Nicht nur die Schüler/innen aller anderen Klassen hatten viel Spaß, sondern auch der eine oder andere Lehrer ließ sich zu einer Gummitwist-Demonstration locken.

Beliebt waren vor allem das Seilspringen und Gummitwist. Oft war zu hören:"Das sollte es viel häufiger geben!"

Die Aktion war ein voller Erfolg.

Lesen Sie jetzt