Der Weihnachtsmarkt in Castrop-Rauxel ist festlich eröffnet worden. © Jonas Hildebrandt
Weihnachtsmarkt

Rajko Kravanja zum Weihnachtsmarkt: „Ich bin optimistisch, dass es weitergeht.“

Der Weihnachtsmarkt in Castrop-Rauxel hat eröffnet. Ginge es nach dem RKI, würde er wegen Corona abgesagt. Bürgermeister Rajko Kravanja und Gastronom Frank Philipp schätzen die Lage ein.

In der Castroper Altstadt wurde am Freitagabend (12.11.) der Weihnachtsmarkt eröffnet. Am späten Donnerstagabend forderte das Robert Koch-Institut (RKI), große Veranstaltungen wie Weihnachtsmärkte wegen der aktuellen Coronalage doch noch abzusagen. Zu riskant seien die Entwicklung der Infektionszahlen.

2G bedeutet Mehraufwand

Booster-Impfung im Adventszelt

Über die Autorin
1997 in Dortmund geboren. Dort seit 2017 für die Ruhr Nachrichten im Einsatz. Habe die Stadt dabei neu kennen und lieben gelernt. Mag die großen und kleinen Geschichten um mich herum, Bücher, schreiben und fotografieren.
Zur Autorenseite
Rebekka Antonia Wölky

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.