RB 43, RE 3 und S2: Verspätungen und Zugausfälle wegen Notarzteinsatz am Gleis in Herne

Deutsche Bahn

Am Bahngleis in Herne hat es am Donnerstagnachmittag einen Notarzteinsatz gegeben. Es kann in der Folge zu Verspätungen und Teilausfällen kommen.

Castrop-Rauxel, Dortmund

von Janine Jähnichen

, 21.11.2019, 17:03 Uhr / Lesedauer: 1 min

Am Gleis in Herne kam es nach Angaben der Deutschen Bahn am Donnerstagnachmittag (21. November) zu einem Notarzteinsatz. Die Strecke war gesperrt.

Der Einsatz ist mittlerweile beendet, trotzdem kann es zu Verspätungen und Teilausfällen auf der Strecke zwischen Dortmund und Herne kommen.

Betroffen sind die RB 43, die S2 und der RE 3:

  • RB 43: Dortmund – Castrop-Rauxel Süd – Herne – Wanne-Eickel – Dorsten
  • S2: Dortmund – Castrop-Rauxel Hbf – Herne – Recklinghausen/Essen/Duisburg
  • RE 3 zwischen Hamm (Westfalen) und Düsseldorf mit Halt in Castrop-Rauxel Hbf

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt