"Rosenbeete und Wege beschädigt"

CASTROP Nach der Mode- und Casinonacht macht sich der Umweltausschuss-Vorsitzende Udo Weber Sorgen um den Stadtgarten. „Durch den Auf- und Abbau des Veranstaltungszeltes sind die wassergebundenen Fußwege, der Rasen und Teile der Rosenbeete durch das Befahren mit schweren Fahrzeugen beschädigt worden“, stellte der Grünen-Politiker gestern fest.

von Von Peter Wulle

, 11.11.2007 / Lesedauer: 2 min
"Rosenbeete und Wege beschädigt"

<p>Die Spuren der Mode- und Casinonacht im Stadtgarten verspricht der Cityring wieder zu beseitigen. privat</p>

Er fordert eine ordnungsgemäße Wiederherstellung und fragt nach der Verantwortung. „Das Grünflächenamt hätte das nie genehmigen dürfen“, ist Weber übzeugt und spricht von einer „Schnapsidee“. Der Stadtgarten sei zu dieser Jahreszeit der falsche Ort für eine solche Veranstaltung gewesen.

"Wir beseitigen alle Spuren"

Daniel Borgerding vom Cityring erklärte dazu: „Es sind alle Rosen heil geblieben. Alle vorhandenen Spuren im Stadtgarten werden wir beseitigen und sobald das Wetter es zulässt, alles wieder instand setzen.“

Lesen Sie jetzt