Unfall

Rückwärts in ein parkendes Auto gefahren: Beifahrerin verletzt

Unfall beim Rückwärtsfahren: Eine 68-jährige Castrop-Rauxelerin ist in ein parkendes Auto gefahren. Für die Beifahrerin des parkenden Wagens endete der Zusammenstoß im Krankenhaus.
Die Beifahrerin des parkendes Wagens musste in ein Krankenhaus gebracht werden.
Die Beifahrerin des parkendes Wagens musste in ein Krankenhaus gebracht werden. © picture alliance / dpa

Wie die Polizei mitteilte, wollte die 68-jährige Castrop-Rauxelerin am Montagnachmittag mit ihrem Wagen aus einer Einfahrt an der Karolinenstraße in Ickern rückwärts rausfahren. Dabei stieß sie mit dem Wagen einer 78-Jährigen aus Waltrop zusammen, die am Fahrbahnrand parkte.

Im Fahrzeug der Waltroperin saß eine 42-jährige Beifahrerin aus Castrop-Rauxel. Sie wurde leicht verletzt und zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wird auf 2500 Euro geschätzt.

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.