Bernd Böhne als Erwin Machulke bei dem Balkonkonzert in der Leipziger Straße. © Lena Heising
Coronakrise

Rührendes Balkonkonzert mit Radio Ruhrpott: „Corona, du schaffst uns nicht!“

Bernd Böhne von Radio Ruhrpott trat Freitag zwischen Balkonen und Fenstern auf. Einer der Zuschauer hatte einen ganz besonderen Grund zum Mittanzen: „Ich bin der glücklichste Mensch der Welt.“

„Guten Morgen, liebe Nachbarn“, dröhnt es am Freitagvormittag aus den Lautsprechern auf der Wiese zwischen den Wohnhäusern in der Leipziger Straße in Deininghausen. „Kommt raus, wir machen hier eine kleine Sause!“ Um 11 Uhr beginnt Bernd Böhne alias Erwin Machulke aus dem Castrop-Rauxeler Musical „Radio Ruhrpott“ ein Konzert. 40 Minuten lang wird er hier Songs aus der Show und weitere Lieder von Abba bis Wolfgang Petry spielen – ganze ohne Scheinwerferlicht.

Balkonkonzert mit Hausmeister von Radio Ruhrpott

Böhne will die Bewohner aus dem Alltagstrott ziehen

Tanzende Bewohner auf dem Balkon und der Wiese

Ein sechstes Leben

„Ruhrgebiet“ mit etwas angepasstem Text

Über die Autorin
Freie Mitarbeiterin

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.