S-Bahn-Linie 2: Wegen Sperrung kann es Verzögerungen geben

Bahn

Wegen Bauarbeiten wird die Bahnstrecke für die S-Bahn-Linie 2 zwischen Herne und Recklinghausen ab Montag gesperrt. Die Auswirkungen werden auch in Castrop-Rauxel zu spüren sein.

Castrop-Rauxel

03.07.2020, 12:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Abellio-Bahnen können drei Wochen nicht zwischen Herne und Recklinghausen fahren. Das wirkt sich auf den gesamten Verkehr der Linien S2 aus.

Die Abellio-Bahnen können drei Wochen nicht zwischen Herne und Recklinghausen fahren. Das wirkt sich auf den gesamten Verkehr der Linien S2 aus. © VRR

Auf der Linie 2 der S-Bahn Rhein-Ruhr kommt es wegen einer Baustelle mehre Wochen lang zu Einschränkungen. Von Montag, 6. Juli, 0 Uhr, bis Freitag, 24. Juli, 5 Uhr, wird die Strecke zwischen Herne und Recklinghausen gesperrt. Das teilt Abellio mit. Grund seien Bauarbeiten der DB Netz AG.

Deshalb fallen im angegebenen Zeitraum die Züge zwischen Herne und Recklinghausen Hauptbahnhof aus. Für die Ausfälle ist ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Die Busse halten an den Haltepunkten Herne: Reisebushaltestelle, Recklinghausen Süd Bahnhof, Hochlarmarkstraße und am Hauptbahnhof in Recklinghausen.

Jetzt lesen

Außerdem kann sich die Fahrzeit durch die Nutzung des Schienenersatzverkehrs verlängern. Das gilt nicht nur für den Streckenabschnitt. Betroffen können auch Bahnreisende sein, die ab Castrop-Rauxel mit der S2 fahren. Abellio empfiehlt, die aktuellen Fahrzeiten und Informationen zu den Fahrten sowie Ersatzhaltestellen zu beachten und mehr Reisezeit in dem betroffenen Zeitraum einzuplanen.

Aktuelle Fahrpläne sind online abrufbar

Die aktuellen Fahrpläne sind online im Bereich „Verkehrsmeldungen“ abrufbar. Fahrgäste haben außerdem die Möglichkeit, sich in der Fahrplanauskunft des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR) und der Deutschen Bahn AG über die gültigen Fahrzeiten der Regel- und Ersatzverkehre zu informieren.

Lesen Sie jetzt