Schlagerstar lockte Kunden in den Supermarkt

Andrea Berg

Die Schlagerkönigin Andrea Berg schrieb am Freitag fleißig Autogramme für kleine und große Fans. Nebenbei stellte sie ihr neues Album "Abenteuer" vor.

HABINGHORST

von Von Luisa Lehmann

, 30.09.2011, 17:10 Uhr / Lesedauer: 1 min

Auch Wolfgang Schwidder, Filialleiter des Real-Marktes, erfreut sich an dem Erfolg dieser Aktion: „Wir verkaufen bis zu 500 CDs und die Leute kaufen nebenbei noch ein.“ Selbst zu nicht optimaler Uhrzeit strömen die Leute um Punkt 13..30 Uhr herbei. Auch die Mittagshitze schreckt niemanden ab. „Ich liebe ihre Stimme und ihre Art. Ich bin extra nur wegen ihr hergekommen“, schwärmt Fan Susanne Hahn. Und auch die anderen lassen sich die Laune selbst durch eine 45-minütige Wartezeit nicht vermiesen. Die Stimmung ist ausgelassen und fröhlich. Man singt und tauscht sich über die neue Platte aus. „Ich schenke sie meinem Papa zu Weihnachten“, erklärt die zehnjährige Sophie stolz. Das Autogramm will sie jedoch selber behalten. Dass überhaupt Jüngere anwesend sein würden, damit hätte Schwidder nicht gerechnet. Doch auch Jugendliche lassen sich von dem Besuch der Schlagerkönigin anlocken.

Die Musik des neuen Albums schallt über den Platz, die Sonne gibt das letzte i-Tüpfelchen hinzu. Fünf Security-Männer garantieren einen reibungslosen Ablauf. Zusammenfassend: Es ist es für alle Seiten ein durchschlagender Erfolg. Anschließend geht es für die Künstlerin unter anderem nach Dortmund und Bergkamen – denn auch hier warten die Fans schon auf ihren Star, der sie „in Flammen steeehen“ lässt.

Lesen Sie jetzt