Ein Schneesturm sieht anders aus, aber etwas Schnee fiel am Samstagabend, hier zum Beispiel an der Lambertuskirche. © Matthias Langrock
Wettervorhersage

Schnee in Castrop-Rauxel – bis Sonntagmittag könnte es so weitergehen

Schnee ist schon fast zu einem Fremdwort geworden in diesem Winter. Doch am Samstagabend fällt Schnee in Castrop-Rauxel. Das könnte noch so weitergehen, allerdings wohl nur für Stunden.

Das Wort „Castrop-Rauxel“ kommt in der Prognose des Deutschen Wetterdienstes für Samstagabend und die Nacht zum Sonntag nicht vor. Doch dass gute Chancen auf Schnee in der Europastadt bestehen, ließ sich durchaus aus der Vorhersage ableiten. Am Samstagabend fiel dann auch tatsächlich Schnee in der Stadt.

Und das sollte am Samstagabend auch erst einmal so bleiben. „Von Westen aufkommender Schneefall, in der zweiten Nachthälfte vorübergehend nachlassend. Am Sonntag im Bergland und weiten Teilen Westfalens zeitweise meist leichter Schneefall“, heißt es beim Wetterdienst.

Allerdings sollen die Neuschneehöhen nur zwischen 2 und 7 Zentimetern liegen.

Hohe Chancen auf weiteren Schnee bis Sonntagmorgen

Die Wetter-App des iPhones bezifferte die Chancen auf weiteren Schnee in Castrop-Rauxel am späten Samstagabend auf 70 bis 80 Prozent und am Sonntagmorgen bis mittags ebenfalls auf bis zu 80 Prozent. In der Altstadt blieb der Schnee am Abend auf geparkten Autos liegen.

Auf den Autos blieb der Schnee liegen, wie hier auf dem Redaktions-Fahrzeug der Ruhr Nachrichten auf dem Lambertusplatz.
Auf den Autos blieb der Schnee liegen, wie hier auf dem Redaktions-Fahrzeug der Ruhr Nachrichten auf dem Lambertusplatz. © Matthias Langrock © Matthias Langrock

Allerdings: Wer Schnee vor seiner Haustür sehen will oder gar einen Winter-Spaziergang plant, der muss sich mutmaßlich beeilen. Denn beide Quellen prognostizieren, dass es relativ frühzeitig am Sonntag wieder regnen wird.

Der Deutsche Wetterdienst warnt sogar, dass der Regen örtlich am Boden gefrieren könnte- „mit entsprechend verstärkter Glättegefahr“.

Über den Autor
Castrop-Rauxel und Dortmunder Westen
Fühlt sich in Castrop-Rauxel und im Dortmunder Westen gleichermaßen zu Hause. Mag Politik, mag Kultur, mag Sport, respektiert die Wirtschaft und schreibt zur Not über alles, was anfällt.
Zur Autorenseite
Matthias Langrock