Schönste Kleingartenanlagen im Bezirksverband geehrt

CASTROP-RAUXEL Wer hat die schönste Kleingartenanlage im Bezirksverband Castrop-Rauxel/Waltrop? Am 14. Juni dieses Jahres warfen die Gutachter prüfende Blicke in die Schrebergärten, am vergangenen Samstag gaben sie die Ergebnisse bekannt.

von Ruhr Nachrichten

, 20.10.2008, 14:06 Uhr / Lesedauer: 1 min

Schellenberger diesmal auf dem 2. Platz Unterm Strich befanden die Prüfer, dass der hiesige Bezirksverband zu den besten des Landesverbandes gehört. Die beste Anlage mit 48 und mehr Parzellen ist die Gartenstadt Waltrop geworden vor den Siedlungen Am Schellenberg und Castrop-Rauxel Nord. Die Waltroper lösten die Schellenberger damit als Titelträger ab. Bei den kleineren Kleingärten (bis 48 Parzellen) erreichte die Anlage Castrop-Rauxel Süd den Spitzenplatz und verwies Castroper Holz und Am Pannekampgraben auf die Plätze. Der Wettbewerb wird alle zwei Jahre ausgetragen.Überlassungsvertrag an Merklinder überreicht

Schellenberger diesmal auf dem 2. Platz Unterm Strich befanden die Prüfer, dass der hiesige Bezirksverband zu den besten des Landesverbandes gehört. Die beste Anlage mit 48 und mehr Parzellen ist die Gartenstadt Waltrop geworden vor den Siedlungen Am Schellenberg und Castrop-Rauxel Nord. Die Waltroper lösten die Schellenberger damit als Titelträger ab. Bei den kleineren Kleingärten (bis 48 Parzellen) erreichte die Anlage Castrop-Rauxel Süd den Spitzenplatz und verwies Castroper Holz und Am Pannekampgraben auf die Plätze. Der Wettbewerb wird alle zwei Jahre ausgetragen.Überlassungsvertrag an Merklinder überreicht

Am Rande der Preisverleihung überreicht Bürgermeister Johannes Beisenherz dem Vorsitzenden des Kleingartens Auf dem Lohfeld, Peter Beckmann, den Überlassungsvertrag für das Grundstück in Merklinde.

Lesen Sie jetzt