Bei einem Schulausflug des ASG haben Sechstklässler Alkohol getrunken.
Bei einem Schulausflug des ASG haben Sechstklässler Alkohol getrunken. © von Wangenheim/dpa
Gymnasium

Bei Ausflug von Castrop-Rauxeler Sechstklässlern wurde Alkohol getrunken

Zunächst war nach einem Polizei-Einsatz beim Schul-Ausflug einer sechsten Klasse von einem Fehlalarm die Rede. Nun steht fest: Es war doch Alkohol im Spiel.

Vor einigen Tagen hatte die Nachricht Wellen geschlagen, dass Sechstklässler des Castroper Adalbert-Stifter-Gymnasiums bei einem Ausflug in den Herner Gysenberg-Park Alkohol getrunken hätten. Konkret hatte ein Schüler aus der Klasse bei der Polizei angerufen und behauptet, einige seiner zwölfjährigen Mitschüler seien betrunken.

Sache stellt sich anders dar

Schulleiter bestätigt Alkohol-Konsum

Über den Autor
Redaktionsleiter
Fühlt sich in Castrop-Rauxel und im Dortmunder Westen gleichermaßen zu Hause. Mag Politik, mag Kultur, mag Sport, respektiert die Wirtschaft und schreibt zur Not über alles, was anfällt.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.