Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Schwer verletzt ins Krankenhaus: Radfahrerin (83) flog über Motorhaube

Unfall an der Querstraße

Schon wieder ein schwerer Radfahrer-Unfall, diesmal in Habinghorst: An Christi Himmelfahrt wurde eine 83-jährige Castrop-Rauxelerin schwer verletzt. Sie flog über die Motorhaube eines Autos.

Habinghorst

30.05.2019 / Lesedauer: 2 min

Um 10.51 Uhr kam es am Vatertag nach einem Bericht der Polizei zum Verkehrsunfall. An der Kreuzung Nordstraße / Querstraße in Castrop-Rauxel ka es zum Zusammenstoß zwischen einem Auto und einer Radfahrerin.

Die 83-jährige Frau war ihrem Fahrrad auf der Querstraße in westlicher Richtung unterwegs. Dabei übersah sie den aus nördlicher Richtung kommenden Pkw, der an dieser Stelle Vorfahrt hatte. Die 45-jährige Castrop-Rauxlerin am Steuer konnte nicht mehr ausweichen und lud beim Zusammenstoß die 83-Jährige auf die Motorhaube.

Sie bremste stark ab. Dabei fiel die Radfahrerin von der Motorhaube auf die Fahrbahn. Die 83-jährige Castrop-Rauxlerin verletzte sich schwer und wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Am Auto und am Fahrrad entstand in Summe ein Sachschaden in Höhe von 1500 Euro.

Lesen Sie jetzt

WhatsApp-Nachrichten für Castrop-Rauxel

Kostenloser Service der Ruhr Nachrichten

Zehntausende Menschen in Castrop-Rauxel nutzen WhatsApp. In der beliebten App gibt es jetzt auch die Nachrichten der Ruhr Nachrichten: täglich das Wichtigste der Europastadt. Hier können Sie sich für

Lesen Sie jetzt