Am Freitag (26.3.) wurden in der Europahalle rund 500 Mitarbeitende aus der Tagespflege und den Kindertageseinrichtungen in Castrop-Rauxel geimpft. © Katharina Roß
Impfungen

Sie haben drauf gewartet: Rund 500 Castrop-Rauxeler Kita-Mitarbeiter geimpft

Sie haben lange gewartet - aber am Freitag sind Hunderte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Castrop-Rauxeler Kitas geimpft worden. Bereit waren die allermeisten - aber es gab auch Unsicherheiten.

Viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Tagespflege, Kitas und Grundschulen sind am Freitag (26.3.) in der Europahalle geimpft worden. Sechs Ärzte waren dafür am Start, circa jede Minute sollte es eine Impfung geben. Ein tagesfüllendes Programm.

Aufklärung erfolgt in Kleingruppen

Ursprünglicher Impftermin abgesagt

Unsicherheit wegen AstraZeneca

Impfungen gut organisiert


Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.