So könnte der Weg der deutschen Nationalmannschaft durch das Turnier aussehen

Korfball-EM

Die deutsche Korfball-Nationalmannschaft startet in die Europameisterschaft in den Niederlanden. Das Team um Johanna Gnutt vom Schweriner KC steht vor einem engen Zeitplan.

Castrop-Rauxel

, 13.10.2018, 11:22 Uhr / Lesedauer: 2 min
Johanna Gnutt (r.) vom Schweiner KC ist Teil der deutschen Nationalmannschaft. Jetzt startet sie bei der Europameisterschaft.

Johanna Gnutt (r.) vom Schweiner KC ist Teil der deutschen Nationalmannschaft. Jetzt startet sie bei der Europameisterschaft. © Jochen Schittkowski

Los geht es für die Deutschen am Samstag um 18 Uhr gegen Portugal. Da die Türkei nicht zum Spiel antritt, wurde der Spielplan von der International Korfball Federation (IKF) kurzfristig neu gesetzt. In der Gruppe C befinden sich fortan mit der Slowakei, Irland und Frankreich nur noch drei Teams.

Deutschland könnte sich hinter Belgien in Gruppe B, dem großen Favoriten, über Rang 2 oder 3 für die 2. Runde qualifizieren. Dort träfe man dann am Mittwoch entweder auf den Zweiten oder Dritten aus Gruppe A, also wahrscheinlich England, Katalonien oder die Polen.

In der Platzierungsrunde käme es dann am Freitagabend wahrscheinlich zu einem erneuten Duell mit Belgien oder dem großen Turnier-Favoriten Niederlande.

Im deutschen Kader stehen sechs Spieler aus Castrop-Rauxel - plus als siebtes Mitglied der Teammanager. Hier stellen wir die Teammitglieder vor:

Jetzt lesen

DER SPIELPLAN

Korfball-Europameisterschaft
(13. bis 21. Oktober in den Niederlanden)

Gruppe A: Niederlande, England, Katalonien, Polen

Gruppe B: Belgien, Deutschland, Tschechien, Portugal

Gruppe C: Slowakei, Irland, Frankreich

Gruppe D: Ungarn, Schottland, Serbien, Wales

(D) Schottland - Wales (13.10., 14.30)

(C) Slowakei - Frankreich (13.10., 16.15)

(D) Ungarn - Serbien (13.10., 16.15)

(A) England - Polen (13.10., 18)

(B) Deutschland - Portugal (13.10., 18)

(A) Niederlande - Katalonien (13.10., 20)

(B) Belgien - Tschechien (13.10., 20)

(A) Niederlande - England (14.10., 14.45)

(B) Deutschland - Belgien (14.10., 14.45)

(A) Polen - Katalonien (14.10., 16.30)

(B) Portugal - Tschechien (14.10., 16.30)

(C) Frankreich - Irland (14.10., 18.15)

(D) Schottland - Ungarn (14.10., 18.15)

(D) Wales - Serbien (14.10., 20)

(D) Serbien - Schottland (15.10., 14.45)

(D) Ungarn - Wales (15.10., 16.30)

(C) Irland - Slowakei (15.10., 16.30)

(B) Tschechien - Deutschland (15.10., 18.15)

(A) Katalonien - England (15.10., 18.15)

(B) Belgien - Portugal (15.10., 20)

(A) Niederlande - Polen (15.10., 20)

Extra-Runde

Hinweis: Am Ende der Vorrunde werden die Letzten der Gruppen A und B, also A4 und B4, gegen die Ersten der Gruppen C und D, also C1 und D1, spielen. Die Sieger dieser Spiele, die am Freitag, 12. Oktober, ausgelost werden, werden dann als neue oder alte A4- und B4-Nationen im oberen Feld der besten Acht das Turnier weiterspielen.

2. Runde

(27) Dritter Gr. B - Zweiter Gr. A (17.10., 14.45)

(28) Dritter Gr. A - Zweiter Gr. B (17.10., 16.30)

(29) Erster Gr. B - Vierter Gr. A (17.10., 18.15)

(30) Erster Gr. A - Vierter Gr. B (17.10., 20)

(32) Dritter Gr. D - Zweiter Gr. C (17.10., 16.30)

(33) Dritter Gr. C - Zweiter Gr. D (17.10., 18.15)

(34) Erster Gr. C - Vierter Gr. D (17.10., 20)

Freilos: Erster Gr. D

Platzierungsrunde

(36) Verlierer 34 - Verlierer 32 (18.10., 16.30)

(37) Sieger 33 - Sieger 31 (18.10., 18.15)

(38) Sieger 34 - Sieger 32 (18.10., 20)

(35) Verlierer 33 - Verlierer 36 (19.10., 13)

(39) Verlierer 29 - Verlierer 27 (19.10., 14.45)

(40) Verlierer 30 - Verlierer 28 (19.10., 16.30)

(41) Sieger 29 - Sieger 27 (19.10., 18.15)

(42) Sieger 30 - Sieger 28 (19.10., 20)

(43) Sieger 36 - Verlierer 33 (20.10., 13)

Spiel um den 11. Platz

Sieger 35 - Sieger 36 (20.10., 14.45)

Spiel um den 9. Platz

Sieger 37 - Sieger 38 (20.10., 16.30)

Spiel um den 7. Platz

Verlierer 39 - Verlierer 40 (21.10., 10)

Spiel um den 5. Platz

Sieger 39 - Sieger 40 (21.10., 12)

Spiel um den 3. Platz

Verlierer 41 - Verlierer 42 (21.10., 14)

Endspiel

Sieger 41 - Sieger 42 (21.10., 16)

Lesen Sie jetzt