SPD verschiebt Infoabend wegen noch offener Fragen

Ickerner Straße

Die SPD Ickern-Mitte verschiebt die Bürgerinfoveranstaltung zur möglichen Neugestaltung an der Ickerner Straße. Der Sachstand gegenüber der ersten öffentlichen Darstellung im Betriebsausschuss für Stadtentwicklung habe sich geändert.

ICKERN

von Von Ilse-Marie Schlehenkamp

, 08.09.2011, 18:11 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Lebensmittelkette Lidl interessiert sich für diesen Standort gegenüber der Sparkasse an der Ickerner Straße. Die Häuserzeile zwischen dem Lottogeschäft und dem Textildiscounter Kik soll einem Neubau weichen.

Die Lebensmittelkette Lidl interessiert sich für diesen Standort gegenüber der Sparkasse an der Ickerner Straße. Die Häuserzeile zwischen dem Lottogeschäft und dem Textildiscounter Kik soll einem Neubau weichen.

  Für Rückfragen stehe man selbstverständlich zur Verfügung. Wie berichtet, begrüßt der SPD-Ortsverein grundsätzlich die Aufwertung der Ickerner Straße, hat aber noch Fragen zur Verkehrsführung und zum Anwohnerschutz.Der Technische Beigeordnete Heiko Dobrindt erklärte auf Anfrage unserer Zeitung, dass sich Lidl erst nach der Presseveröffentlichung über die Neubaupläne konkreter zu Eigentumsverhältnissen geäußert habe. „Bei der Bauvoranfrage waren wir davon ausgegangen, dass das Projekt in trockenen Tüchern ist, sonst hätten wir das nicht so im Fachgremium vorgestellt“, so der TBG. Wie berichtet, sind die Eigentümerstrukturen sehr kompliziert. Und in den Häusern 39 und 41 wohnen etliche Mieter.

Lesen Sie jetzt