Das „Haus Vieting“ wird mit dieser Schachtmarke gewürdigt.
Das "Haus Vieting" wird mit dieser Schachtmarke gewürdigt. © Thomas Schroeter
Viele Fotos

Stadtteilprojekt: Schachtmarken erzählen Ickerner Kneipengeschichte(n)

Die „Ickerner Schachtmarken“ werden immer mehr. Acht davon sind inzwischen im Ortsteil zu entdecken. Weitere 32 sollen folgen in diesem und dem kommenden Jahr. Wir haben die Fotos dazu.

Egal ob Kneipe, Imbiss- oder Selterbude: Viele Ickernerinnen und Ickerner erzählen gerne von der Ruhrgebietskultur, die sich während der Blüte des Bergbaus rund um diese Orte gesellschaftlichen Lebens entwickelte, ehe der Bergbau starb und mit ihm nach und nach auch die Eckkneipe.

Zwischen Romantik und Knochenjob

Ickerner Schachtmarken-Weg

Geschichte erzählt auf DIN-A 5-Platten

Über den Autor
Redakteur
1961 geboren. Dortmunder. Jetzt in Castrop-Rauxel. Vater von drei Söhnen. Opa. Blogger. Interessiert sich für viele Themen. Mag Zeitung. Mag Online. Aber keine dicken Bohnen.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.