Der beste Tag im Juni war der... Rekordzahlen im Parkbad Nord

rn100.000 Gäste im Jahr 2019?

Der Juni war fürs Parkbad Nord ein Rekord-Monat: Fast 1000 Badegäste hatte das Castrop-Rauxeler Freibad täglich im Durchschnitt. Wir haben verglichen und klären weitere Zahlen und Fakten.

Ickern

, 02.07.2019 / Lesedauer: 3 min

Rekord-Juni im Castrop-Rauxeler Freibad: Fast 29.000 Menschen suchten im heißesten Juni seit langer Zeit Abkühlung im Ickerner Parkbad Nord. Das ist fast ein Drittel der Besucherzahlen im ganzen Freibadjahr 2018. Damals kamen zwischen dem 19. Mai und dem 16. September 95.233 Menschen an der Kasse vorbei.

Ziemlich genau doppelt so viele Juni-Gäste als im Vorjahr hatte das Freibad damit. Es war aber auch ein sehr warmer Juni: An 17 Tagen lag die Höchsttemperatur bei über 25 Grad, an den anderen 13 Tagen darunter. An sieben Tage kletterte das Thermometer sogar über die 30-Grad-Marke.

Der Rekordtag der bisherigen Saison war der Sonntag, 30. Juni: An dem extrem heißen Tag mit bis zu 35 Grad Außentemperatur kamen 3458 Menschen ins Parkbad Nord. Nicht viel weniger waren es am Mittwoch, 26. Juni: Bei 32 Grad Top-Temperatur kamen 3399 Gäste. Der Dienstag, 25. Juni, war noch heißer: 35 Grad - und es kamen 2897 Menschen.

Am Spitzen-Tag 2019 kamen 500 Menschen weniger

Auch der 30. Juni 2018 war übrigens gut besucht: Damals kamen 1792 Menschen. Der beste Tag der Saison 2018 war der 7. August: An jenem Tag kamen 2893 Gäste - also knapp 500 weniger als am Spitzen-Tag in dieser Saison. Der stärkste Monat war 2018 mit Abstand der Juli mit 45.751 Badegästen.

Dabei muss man bedenken: Ein Teil der Liegefläche im Parkbad Nord ist schon seit der Öffnung abgesperrt, weil es dort Nester des Eichenprozessionsspinners gibt. Und wann wird diese Sperrung aufgehoben? „Die Bäume werden ständig kontrolliert“, sagt Nicole Fulgenzi aus der Pressestelle der Stadt auf Anfrage. „In dieser Woche steht auch wieder ein Termin an. Noch kann ich dazu also nichts genaues sagen.“

Durchschnitt wächst bisher um 170 Badegäste

95.233 Besucher in einem Jahr: Das war die Zahl der Besucher 2018. Das Freibad hatte damals an genau 120 Tagen geöffnet. Die Saison wurde damals wegen des guten Wetters Mitte Mai schon zwei Wochen früher eröffnet. Im Durchschnitt kamen 2018 pro Tag knapp 800 Menschen. Im Juni 2019 lag der Durchschnitt deutlich darüber: Es kamen fast 970 Menschen pro Tag ins Freibad an der Recklinghauser Straße 208.

Geöffnet ist täglich von 7 bis 19 Uhr, samstags und sonntags erst ab 7.30 Uhr, dafür montags, dienstags und freitags sogar bis 19.30 Uhr und donnerstags bis 20.30 Uhr. Kassenschluss ist immer eine Stunde vor der Schließung. Erwachsene zahlen 3,50 Euro Eintritt, Kinder ab drei Jahren 1,50 Euro.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Freibad

Der erste Schwimmer der Freibad-Saison sprang um 7.30 Uhr ins Wasser im Parbad Nord

Jürgen Dittberner ist infiziert vom Frühschwimmen. Am Samstag startete die Saison im Parkbad Nord und er war dabei. Doch warum sollte man schon vor dem Frühstück einen Kilometer schwimmen? Von Ursula Bläss

Lesen Sie jetzt