Sonntag in Castrop-Rauxel wichtig: Gammelhäuser und Social-Media-Boykott

Castrop-Rauxel kompakt

Die Gammel- und Problemhäuser beschäftigen Politik und Verwaltung. Ein Volvofahrer muss zahlen.

Castrop-Rauxel

, 09.08.2020, 05:55 Uhr / Lesedauer: 1 min
Lehrer können sich ab der kommenden Woche kostenlos testen lassen.

Verlassene Gammelhäuser - wie hier an der Glückaufstraße und Problemimmobilien beschäftigen auch Politik und Verwaltung.. © Thomas Schroeter

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

Der heiße Hochsommer bleibt uns auch am Sonntag und den kommenden Tagen erhalten. Bei Höchsttemperaturen von 34 Grad soll es heute nur unmerklich kühler werden. Sonne satt vom tiefblauen Himmel. Die Meteologen warnen weiterhin vor der Hitze, die den Körper belastet.

Hier wird geblitzt:

Die Stadt Castrop-Rauxel hat für heute folgende Messpunkte bekanntgegeben:

Habinghorster Straße, Hebewerkstraße.

Darüber hinaus kann unangekündigt geblitzt werden.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Castrop-Rauxel aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt